Infos

Telefonnummer der Betreuung/OGS: 02721-959001

@Mail: ogs-heggen@kig-olpe.de

Mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 haben die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule in Heggen die Möglichkeit, die Angebote der Frühbetreuung (7.30 Uhr – 8 Uhr), der Betreuung am Vormittag bis 13.25 Uhr und des offenen Ganztags bis 16 Uhr (inklusive Mittagessen) wahrzunehmen. Die OGS und die Betreuung stehen unter der Trägerschaft der KiG – Kinder im Ganztag gGmbH Olpe.

https://kig-olpe.de/ogs-heggen.html

 

Leitbild KIG (Träger unserer OGS Heggen)

Stand: 2020

http://www.grundschule-heggen.de/wp-content/uploads/2021/06/2020_Leitbild_KIG.pdf

 

Konzept der OGS Heggen

Stand: Juni 2021

 

Die OGS Heggen – unter der Trägerschaft von KiG (Kinder im Ganztag Olpe) – stützt und erweitert die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Gemeinschaftsgrundschule Heggen durch Angebote zu Bewegung, Spiel und Sport, zur künstlerisch-kreativen Bildung, zur Leseförderung, zum verantwortungsvollen Umgang mit Tieren und zur sozialen Erziehung. Sie ergänzt die Erziehungsarbeit im Elternhaus und ermöglicht die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit.

 

Grundgedanken des Leitbilds

Die Schule ist ein Ort, an dem die Kinder einen Großteil ihrer Zeit verbringen. Wir möchten diese Zeit nach dem Unterricht mit den Kindern in einer familiären Atmosphäre sinnvoll gestalten.

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Verzahnung mit dem Unterricht am Vormittag und allen in der Schule Tätigen, die Gestaltung des Nachmittags (strukturiert durch das gemeinsame Mittagessen, eine Zeit der Hausaufgabenbetreuung, der freiwilligen Angebote, des Freispiels und der Projekte) und der Austausch mit den Eltern.

In unserer Arbeit steht das Kind im Vordergrund.

Wir bereiten ihm ein familiäres Umfeld, das von Empathie und sozialen Grundwerten (Ehrlichkeit, Vertrauen, Respekt, Toleranz…) geprägt ist.

Wir holen jedes Kind da ab, wo es in seiner individuellen Entwicklung steht und handeln nach dem Grundsatz „Ich helfe Dir, es selbst zu tun.“

Die Kinder sollen Anregungen und Förderungen bekommen, die ihren Bedürfnissen und Interessen im schulischen, familiären, freizeitlichen und sozialen Bereich entsprechen.

Das Motto unserer Arbeit ist „Lernen, Leben, Lachen.“

 

Ziele

Im täglichen sozialen Miteinander, das geprägt ist durch wiederkehrende Rituale und verlässliche Grenzen, ist uns folgendes wichtig:

-das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen der Kinder zu stärken

-dass die Kinder ihre Stärken erkennen und entwickeln können

-dass die Kinder Toleranz, Fairness, Respekt und Nächstenliebe erfahren und erlernen

-dass sich alle Kinder gleichwertig aufgehoben fühlen, sich akzeptieren und unterstützen

-dass die Kinder in ihren schulischen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung gefordert und gefördert werden

-dass die Kinder in einem geschützten Rahmen Freundschaften schließen können und lernen, wertschätzend miteinander umzugehen

-dass die Kinder die Bewältigung von altersangemessenen, lebenspraktischen Aufgaben erlernen

Bei der Umsetzung dieser Ziele hilft uns die Maxime:

 

                          Was ein Kind lernt

Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.

Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.

Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.

Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft. 

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen

 

 

Was bieten wir an?

-Frühbetreuung (7.30 Uhr – 8.05 Uhr)

-Schule von acht bis eins (in der Regel 11.35 Uhr – 13.25 Uhr)

-Übermittagsbetreuung/Ganztag (in der Regel 11.35 Uhr – maximal 16 Uhr)

-Schulbegleitung

-Ferienbetreuung (Herbstferien, Osterferien, 3 Wochen der Sommerferien)

 

Raumangebote in der OGS

 

-zwei Spielräume

-ein Lernraum

-eine Küche, ein Speiseraum

-zwei Flure

-Toiletten

-ein Schulhof

-eine Turnhalle

 

Personelle Besetzung

 

-aktuell 9 feste MitarbeiterInnen (davon 1 OGS-Leitung, 1 hauswirtschaftliche Kraft im Küchenbereich, 2 Honorarkräfte, 1 Schulbegleitung) sowie ÜbungsleiterInnen und PraktikantInnen

Die Mitarbeiter der OGS haben die Möglichkeit, über den Träger und die Schule an unterschiedlichen Fortbildungen teilzunehmen und sich weiterzubilden.

Betreuungsteam

Unser OGS- und  Betreuungsteam besteht aus 8 festen MitarbeiterInnen:

Team Betreuung/OGS: Von links nach rechts: Frau Kremer, Frau Mues, Frau Feling, Herr Kloubert, Frau Kloubert, Frau Hoppe, Frau Hunold und Frau Pfeiffer (päd. Leiterin)

Betreuungsangebote und Anmeldung

Leistungsübersicht in Kurzform

  Betreuung „Acht bis Eins“ 

(Betreuungsangebot)

OGS

(Bildungsangebot)

·        Mittagessen nein ja (3,20 € pro Mittagessen)
·        Hausaufgabenbetreuung ja (ohne Begleitung) ja (mit Begleitung)
·        Angebote (AGs) nein ja
·        Abholzeiten nach der 5. und der 6. Stunde um 15 Uhr, 16 Uhr und früher vereinzelt nach Absprache
·        Ferienbetreuung nein ja
         Frühbetreuung möglich ja ja

Beiträge

Frühbetreuung 7.30 – 8.00 Uhr

Der Beitrag beträgt monatlich 12 € und wird für 12 Monate erhoben.

 

Betreuung „Schule von Acht bis Eins“ (nach dem Unterricht von 11.25 – 13.25 Uhr)

Der Beitrag beträgt monatlich 23 € und wird für 12 Monate erhoben.

 

OGS (Offene Ganztagsschule): nach dem Unterricht  bis 16.00 Uhr

Der Beitrag wird an die Gemeinde Finnentrop entrichtet. Die Staffelung erstreckt sich von 10 € bis 80 € monatlich, abhängig von der Gehaltsstufe (s.u.) und wird für 12 Monate erhoben.

Hier die Staffelung für die OGS:
- bis 25.000,00 €            =  10,00 €
- 25.000,00 € - 50.000,00 €  =  40,00 €
- Ab 50.000,00 €             =  80,00 €
10 € ist der Mindestbetrag (auch für Personen, die Leistungen des 
Jobcenters etc. erhalten)
Für Geschwister gibt es eine Ermäßigung von 50 %, das dritte und weitere 
Kinder sind frei

Neben dem OGS-Beitrag werden täglich 3,20 € für das Mittagessen erhoben.

 

Hinweis: aus versicherungstechnischen Gründen ist die ausschließliche Nachmittagsbetreuung nur möglich, wenn Ihr Kind zuvor das Schulgelände nicht verlassen hat. Es ist nicht möglich, dass Ihr Kind das Schulgelände zwecks Heimkehr verlässt und zu einem späteren Zeitpunkt am Nachmittag in die Betreuung zurückkommt.

 

Mittagessen

·        pro Mahlzeit 3,20 €

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unser Betreuungsteam oder an die Schulleitung wenden.